Ökologische Verpackungen

Verpackungsbeispiele für Bio Suisse Produkte

Im Juli 2022 hat die Bio Suisse Merkblätter herausgebracht, in denen verschiedene Verpackungsbeispiele hinsichtlich sechs umwelt- und gesundheitsrelevanter Kriterien verglichen und bewertet wurden. Diese Merkblätter ergänzen und aktualisieren die ursprünglich vom Forschungsinstitut für biologischen Landbau (FiBL) erstellten "Best Practice Verpackungsbeispiele für Bio Suisse Produkte" aus dem Jahr 2012. Die Überarbeitung erfolgte in Zusammenarbeit mit der Firma Carbotech AG, den Spezialist*innen im Bereich Umwelt und Nachhaltigkeitsberatung. Das Kriterium "Chemische Migration" wurde von Wissenschaftler*innen des Food Packaging Forums (FPF) auf Grundlage neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse sowie einer Expert*innenbefragung neu bewertet.

Weitere Details zur Methodik, die bei der Bewertung des chemischen Migrationspotentials der verschiedenen Verpackungsoptionen angewandt wurde, sind in einem frei zugänglichen Bericht erläutert: Food Packaging Forum (August, 2022): "Chemical migration from packaging into foods and beverages: A framework to evaluate different packaging options".